Privatpraxis für Chinesische Medizin und Naturheilverfahren

praxis-fuer-chinesische-medizin-und-naturheilkunde.jpg

Zhen Jiu (Stechen und Brennen) ist eine 5000 Jahre alte Therapieform die nicht nur die Krankheit als Symptom sondern den Patienten in seiner ganzen Person behandelt.

Während in China zwei Drittel der Behandlung über Kräuter geschieht, kennt man in Europa oft nur die Behandlung mit Akupunktur-Nadeln. Dabei gibt es doch so umfangreiche und viele Therapieformen die, je nach Patient und Bedarf, Erleichterung bringen.

Was geschieht bei der Akupunktur / Phytotherapie ?

Gesundheit ist die Balance des Körpers. Wenn der Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist, muss diese Wiederhergestellt werden. Das kann durch die Therapie aber auch durch Vorsorgemaßnahmen, dauerhaft erreicht werden.

Pharmakologie / Arzneimittellehre / Ernährungsberatung

Nicht alle Strukturen des Körpers sind mit der Akupunktur zu erreichen. Daher ist eine Behandlung mit medizinischen Heilpflanzen sehr wichtig. Durch Ernährungsberatung können Sie diese Therapie auch selbst, zu Hause, fortführen. Für die Chinesen ist Nahrung Medizin und Medizin sollte auch Nahrung sein.

In der Naturheilpraxis bekommt man Spezialtechniken der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM):

  • Schädelakupunktur (nach Yamamoto, Japan)
  • Master-TONG-Akupunktur (Taiwan/USA)
  • One-point-Akupunktur (für akute Verletzungen)
  • Ohr-Akupunktur (nach Nogier, Frankreich)
  • SHONISHIN, Kinderakupunktur (nach Manaka)
  • Gua-Sha u. Schröpfen (Ausleitungstechnik)
  • Kräutertherapie sowie Ernährungsberatung
Privatpraxis für Chinesische Medizin und Naturheilverfahren
Thomas Paß
Stadtgraben 9
92339 Beilngries
Tel.: 08461 700418
Tel2.: 09493 9519640
Loading...