Wünschelruten-Rundweg

Wanderweg Nr. 6

Wegbeschreibung

wodansburg.jpg

Die Tour ist eine abwechslungsreiche Kurzwanderung rund um Beilngries und bringt die Wanderer unter anderem zur Wodansburg.

Wir verlassen die Altstadt (Haus des Gastes) von Beilngries durch die Schneider-Peterle-Gasse. Über die Sulz und die Maria-Hilf-Straße führt uns der Weg zur Maria-Hilf-Kapelle.

Der Rundweg beginnt an der Maria-Hilf-Kapelle mit einigen Erklärungstafeln und stellt das Wünschelrutengehen vor.

Dann führt der Weg über die Kevenhüller Brücke und ein Stück am alten Ludwig-Donau-Main-Kanal entlang. Auf schmalem Pfad wandern wir hinauf zu Wodansburg und genießen den wunderbaren Ausblick auf Beilngries, den Main-Donau-Kanal und das Altmühltal.

In einem großen Bogen geht es über die alte Brücke und über die Neumarkter Brücke zur zur Maria-Hilf-Kapelle.

Wem der ganze Rundweg zu beschwerlich ist, wählt die kurze Variante am Ludwig-Donau-Main-Kanal entlang, ohne den Anstieg zur Wodansburg.

Geparkt werden kann bequem auf dem Parkplatz an der B 299 gegenüber der Maria-Hilf-Kapelle.


Entlang des Weges erläutern Schautafeln die Lehre von den Erdstrahlen.

Der Wanderweg führt uns zunächst ins Ottmaringer Tal und streift dabei beide Kanäle.

Tipp: Wünschelruten gibt's bei der Touristinformation Beilngries gegen einen geringen Betrag zu kaufen oder zu leihen.

Wegen geführter Touren rufen Sie bitte bei der Touristinformation Beilngries (Tel. 08461/8435) an.

  • Länge:

    6 km

  • Gehzeit ca.:

    2 Stunden

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

wuenschelrutenweg---maria-hilf-kapelle.jpgwuenschelrutenfuehrung.jpgwodansburg-mit-opferstein.jpgarzberg-blick-auf-blg.jpgWünschelrutenweg mit Tafel

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gesamtlänge: 6 km

Gehzeit ca.: 2 Stunden

Für Familien empfohlen

Charakter
  • Spazierweg, Route auf gut begehbaren Wegen ohne nennenswerte Steigungen, auch für Kleinkinder und Senioren geeignet.
  • Erlebnisweg
  • mit mäßigen Steigungen (hügelig)
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
Fahrbahndecke
  • zum Teil Wirtschafts- und Forstwege mit teilweise grober Fahrbahndecke bzw. Wiesenwegen
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung

Infoadresse

Tourist-Information Beilngries
Hauptstraße 14
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435
Tel2.: 08461 8435
Fax: 08461 9661

Ausgangspunkt

Maria-Hilf-Kapelle
Maria-Hilf-Straße/B 299
92339 Beilngries

Parkmöglichkeit

Parkplatz "Bühler-Halle"
Ingolstädter Straße
92339 Beilngries
Parkplatz Schiffsanlegestelle
Am Main-Donau-Kanal
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435

Einkehrmöglichkeiten

Beilngries
Loading...