Angeln in Beilngries

Angeln an der Altmühl

In Beilngries können Sie nach Herzenslust in verschiedenen Gewässern ihrer Angelleidenschaft nachgehen.

Gewässer:
- Altmühl, Beilngries 3,2 km Länge, 30 m Breite
- Sulz: Abschnitt: vom Auslauf am Kanal bis zur Mündung Altmühl (Einschränkung für Gastangler: Angelerlaubnis von der Mündung in die Altmühl bis zur Fußgängerbrücke bei der Utzmühle.)

Besatz: Hecht, Karpfen, Schleie, Barbe, Aal, Rutte, Aitel und sämtliche Weißfischarten
Fangbeschränkung: tägl. 2 Raubfische (Hecht, Zander) 2 Karpfen, 2 Schleien,
2 Salmoniden

Gewässer:
- Altmühl, Kipfenberg (ohne Altwasser); 800 m Länge
Angeln mit zwei Handangeln
Besatz: Hecht, Karpfen, Schleie, Barbe, Aal und Weißfischarten
Fangbeschränkung: tägl. 1 Raubfisch, (Hecht, Zander), Karpfen, Forellen, 2 Schleien

Gewässer:
- Main-Donau-Kanal 126-132 km
Angeln mit zwei Handangeln
Besatz: Hecht, Zander, Barsch, Karpfen, Schleie, Aal, Wels und Rutte
Fangbeschränkung: tägl. 1 Hecht oder 1 Zander, 2 Karpfen, 2 Schleien, 2 Barsche

Ausgabe nur an Pensionsgäste der Großgemeinde Beilngries

Karte

Ansprechpartner

Fischereiverein Beilngries
Wolfgang Rührmeyer
Ingolstädter Straße 28
92339 Beilngries
Tel.: 08461 700288