Wasseradern aufspüren, Störfelder erkennen, Kraft tanken

Wanderung auf dem Wünschelrutenweg

Diese Wanderung mit Naturparkführerin Olivia Schönhofer wurde speziell für Einsteiger entwickelt, die einen kleinen Einblick in das Aufspüren von Wasseradern bekommen und verschiedene Methoden dazu ausprobieren wollen. Auf der abwechslungsreichen Wanderung rund um Beilngries ist unser Ziel das Wodansburg-Denkmal. Wir treffen uns am Parkplatz „Kevenhüller Brücke“ nahe dem Golfplatz Beilngries. Den Berg hinauf kommen wir an mehreren Schautafeln vorbei, die die Lehre von den Erdstrahlen und Wasserader erläutern.

Hier haben Sie die Möglichkeit das Wünschelruten gehen ausgiebig zu probieren. Gehzeit beträgt ca. 2 Stunden und umfasst eine Strecke von ungefähr 3 km mit 194 Höhenmetern. Am Gipfel der Wanderung legen wir eine kleine Pause zum Krafttanken ein. Hier haben Sie einen wunderschönen Blick über Beilngries.

Bitte tragen Sie festes Schuhwerk, wetterabhängige Bekleidung und bringen etwas zum Trinken und eine kleine Brotzeit mit.

Die Wünschelruten werden von der Führerin gestellt.

Die Führung endet an der Lehrstreuobstwiese Beilngries.

Datum: 01.01.19 - 31.12.20
  In diesem Zeitraum buchbar!
Uhrzeit: Auf Anfrage!
Dauer: 3 Stunden
Treffpunkt Parkplatz Kevenhüller Brücke
Infotelefon: 084461 8435
Teilnehmer 2 bis 20 Personen

Preis

85,00 Euro
Anmeldung ist erforderlich!
Karte

Ort

Veranstaltung ohne festen Ort
92339 Beilngries

Kontakt

Touristikverband Beilngries e.V.
Hauptstr. 14
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435
Fax: 08461 9661