Biberbach

Nahe des Rhein-Main-Donau-Kanals liegt Biberbach.

Woher sich der Ortsname ableitet, ist nicht schwer zu erraten. Im Jahr 1080 ist das „Dorf am Bach mit Bibern“ erstmals urkundlich erwähnt. Im Zuge der Gebietsreform wurden aus den Oberpfälzern Oberbayern. Die Kirche Sankt Michael ist eine Wehrkirchenanlage aus der Zeit der Spätgotik. Weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt wurde die „Biberbacher Blaskapelle“, jetzt hat sich wieder ein neues Ensemble gegründet - die
„Biberbacher Blechmuse“. In Biberbach gibt es mehrere Beherbergungsbetriebe, die allesamt als Familienbetriebe geführt werden. Zwei Fischzuchten bieten erstklassige Qualität aus dem Herzen des Altmühltals an.

Ortssprecher

Jochen Grabmann
Biberbach 91
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8675
biberbach-bachlauf.jpg
biberbach-kirche.jpg
Loading...