Aussichtspunkt Wodansburg

wodansburg.jpg

altgermanische Opfer- und Wallstätte (Richtstätte)

Der Verschönerungsverein Beilngries errichtete 1901 auf dem Bergvorsprung aus den Überresten einen Obelisken ein Denkmal. Dort kann man den folgenden Spruch lesen:

Auf diesem Bergvorsprung befand sich eine altgermanische Opfer- und Wallstätte. Wodansburg, später Judenburg genannt. Aus den Ueberresten errichtete dieses Denkmal der Verschönerungsverein Beilngries Im Jahre des Heils 1901.

Der Platz ist außerdem beeindruckend, weil es dort eine Vielzahl an Wasseradern gibt, die jeweils beschildert sind.

Bodendenkmal D-1-6934-0108

Lage

Über den neuen und alten Kanal, direkt auf dem Wanderweg Nr. 6, befindet sich der Aussichtspunkt auf dem Kevenhüller Berg

Stadt Beilngries, Tourist-Information
Hauptstraße 14
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435
Fax: 08461 9661
Loading...