Erlebniswelt Wasserstraße

betriebszentrale-goesselthalmuehle-1.jpg

Eröffnung der Dauerausstellung im Sommer 2017

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) ist für insgesamt 23000 km² Seewasserstraßen und rund 7300 km Binnenwasserstraßen verantwortlich.

Aufgabe der WSV ist es, Flüsse und die verbindenen Kanäle schiffbar zu erhalten, damit ein leistungsfähiges und zukunftsgerechtes Wasserstraßennetz zur Verfügung steht. Auf der Wasserstraße filg es, die Belange von Menschen, Tieren und Pflanzen sowie der Schifffahrt in Einklang zu bringen.

Wasserstraßen sind mehr als Verkehrswege

Sie sind integraler Bestandteil der Natur und bieten Lebensräume für viele Tiere und Pflanzen, eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung und leisten einen Beitrag zur Energiegewinnung durch Ausnutzung der Wasserkraft. Bei allen Arbeiten an den Bundeswasserstraßen berücksichtigen sie die Belange von Umwelt und Natur.

Im Sommer 2017 wird das Informations- und Besucherzentrum "Erlebniswelt Wasserstraße" am Main-Donau-Kanal in der Gösselthalmühle in Beilngries eröffnet. Es soll den Besuchern spannende Informationen über die Wasserstraße, die Technik, Schifffahrt und die Natur vermitteln.

In interaktiven Stationen haben Sie die Möglichkeit verschiedenen interessante Themen rund um die Schifffahrt und die Wasserstraße zu erfahren und zu entdecken. Die Dauerausstellung richtet sich an jedermann!

Gösselthalmühle
Gösselthal 2
92339 Beilngries
Tel.: 0911 2000-0

Info-Adresse

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg
Marientorgraben 1
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 20000
Fax: 0911 2000101
Loading...