Fischzucht Ullermann

Unsere Forellen und Saiblinge werden auf Basis der natürlichen Wachstumsphase aufgezogen, sowie Speisekarpfen aus der eigenen Nachzucht erzeugt. Selbstverständlich arbeitet die Fischzucht Ullermann absolut chemiefrei. Somit können wir eine biologische Quellwasseraufzucht gewährleisten, auf die wir sehr stolz sind.

Vom Teich auf den Teller – und das innerhalb von wenigen Stunden. Denn frischer als vom Fischzüchter „von nebenan“ geht es nicht. Familie Ullermann aus Hirschberg züchtet Forellen, Saiblinge und Zander – und das seit bereits 30 Jahren. In ihren drei Zuchtanlagen am Main-Donau-Kanal, im Achsental am Fuße des Naturwaldreservates und in Beilngries schwimmen mehrere Zehntausende Fische, die komplett auf Naturbasis, ohne den Einsatz von Chemie, aufgezogen werden.

Unsere Produkte bieten wir wie folgt an:

  • Forelle und Saibling

lebend, geschlachtet, mild geräuchert und filetiert

  • Karpfen nur in der Saison

lebend, geschlachtet, auf Wunsch halbiert

Die Zubereitung unserer mild geräucherten Fischprodukte erfolgt nach einem alten Rezept auf traditionelle Weise, die mindestens 18 Stunden in Anspruch nimmt.

Die Vermarktung der Fische läuft nur über Vorbestellung, da alles frisch verarbeitet wird.

Fischzucht Ullermannullermann-fischteich_1.jpgFischzucht Ullermann
logo-ullermann.png
Karte

Ansprechpartner

Fischzucht Ullermann
Michaela Ullermann
Hirschberg
Hirschberg 73
92339 Beilngries
Tel.: 08461 470
Fax: 08461 316875