Projektfonds "Altstadt Beilngries"

Die Altstadt Beilngries attraktiver und lebenswerter gestalten – das ist das Ziel des Projektfonds „Altstadt Beilngries“.

Das Gemeinschaftsprojekt der Stadt Beilngries und der ansässigen Geschäftswelt wurde im Mai 2017 ins Leben gerufen. Der Projektfonds setzt sich aus Geldern der lokalen Wirtschaft und der Stadt Beilngries zusammen, wobei die Kommune mit Fördermitteln der Städtebauförderung unterstützt wird. Insgesamt stehen für Projekte zur Stärkung der Altstadt Beilngries jährlich rund 17.000 Euro zur Verfügung. Die Lenkungsgruppe entscheidet über den Einsatz der Fördergelder aus dem  Projektfonds. Das Gremium setzt sich zusammen aus Mitgliedern der Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft.

Antrag (423,8 KB)

Ziele des Projektfonds

Im Rahmen dieser öffentlich-privaten Kooperation sollen folgende Ziele angestrebt werden:

  • Funktionsstärkung und Erhalt der Altstadt Beilngries
  • Zusammenarbeit unterschiedlicher lokaler Akteure in der Innenstadt
  • Bewusstsein und Wertschätzung für das Sanierungsgebiet „Altstadt“
  • Vereinfachte Förderung von kleineren Projekten in lokaler Verantwortung
  •  Flexibler Einsatz von Fördermitteln

Richtlinien Projektfonds (293,1 KB)

Bisherige Projekte

Rad-Service-Station: Die Rad-Service-Station am Schrannenplatz beim Haus des Gastes wurde mit Geldern des Projektfonds finanziert. Die Station ist rund um die Uhr zugänglich und bietet einen zusätzlichen Service für Radfahrer. Eine Handpumpe mit Adapter für alle Ventile und verschiedene Werkzeuge, gesichert an Drahtseilen, bieten die Möglichkeit für kleinere Reparaturen an Fahrrädern.

Wimpelketten: Insgesamt 32 Wimpelketten verzieren seit 2018 in den Sommermonaten die Hauptstraße Beilngries. In den städtischen Farben – Rot, Weiß und Grün – gehalten, tragen die Ketten zur Attraktivierung der Altstadt bei.

Mitglieder der Lenkungsgruppe

projektfonds-lenkungsgruppe-2017_stadt-beilngries-carolin-mueller_edited.jpg

Thomas Schmidtner (Raiffeisenbank Beilngries eG), Stadtrat Manfred Bauer, Thomas Geiser (Raiffeisenbank Beilngries eG), Geschäftsführer Christoph Raithel, erster Bürgermeister und Vorsitzender Alexander Anetsberger, Stadtbaumeister Thomas Seitz, Eva Harrer (Bühler GmbH), Eduard Liebscher (Gastreich Beilngries/Touristikverband Beilngries e.V.), Stadtrat Dr. Jochen Maurer, Markus Schmidt (Werbekreis Beilngries e.V.) und Stadtrat Rüdiger Stein. v.l.n.r.