Sulzpark

Die "Sulz" ist ein kleiner Fluss, die mitten durch die Stadt Beilngries fließt. Er entspringt am Tyrolsberg im Westen von Neumarkt in der Oberpfalz an der Rhein-Donau-Wasserscheide

Der Sulz-Park ist der Fisch und Naturlehrpfad und somit schon einen Besuch wert. Er beherbergt aber außerdem einen Kinderspielplatz mit neuem Wasserspielplatz, einen Barfußpfad und eine Kneippanlage. Außerdem findet man entlang des Wassers mehrere Plätze und auch Sonnenliegen um dies genießen zu können.

In der Vergangenheit brach die Sulz regelmäßig ihre Banken wegen zu viel Niederschlag. Um dies zu verhindern, wurde der Fluss 1929 künstlich umgeleitet. So wurde die Gefahr einer Überschwemmung gebannt, jedoch wurde die Sulz dadurch unzugänglich.

Der Bau des Main-Donau Kanals eröffnete schließlich die Möglichkeit die Sulz wieder in ihre natürliche Bahnen zu lenken. Die Renaturierung des kleinen Flusses war allerdings recht aufwendig, wobei die Stadt wiederum auf mehrere finanzielle Hilfen bauen konnte.

Im Nachhinein lässt sich aber sagen, dass dieses kostspielige und langwierige Projekt ein großer Erfolg war. Jetzt dient die Sulz als Erholungsoase für Jung und Alt die mit all ihren Facetten einen schönen Tag garantiert.

Sulzpark BeilngriesRadfahrer im SulzparkBeilngries

Freizeiteinrichtungen im Sulzpark

Wasserspielplatz

Karte

Adresse

Sulzpark
Stadtgraben/ Sulzpromenade
92339 Beilngries
Tel.: 08461 707-0

Ansprechpartner

Stadt Beilngries
Hauptstraße 24
92339 Beilngries
Tel.: 08461 707-0