Altmühltal-Panoramaweg: Abschnitt Kinding - Beilngries

Wegbeschreibung

Schloss Hirschberg

Von Kinding aus wandert man durch den Wald, bis man zur Hangkante mit schöner Aussicht kommt und ein paar Schritte weiter zum Felsentor. Der Weg führt vorbei am von der Natur geschaffenen Felsentor, weiter durch felsige Waldpartien um dann bergab im kleinen Unteremmendorf anzukommen.

Nach einem sonnigen Abschnitt am Fluss entlang lädt an warmen Tagen der Badesee am Freizeitzentrum Kratzmühle zu einer Abkühlung ein. Neun waldreiche Kilometer später erreicht man Beilngries, über der Stadt thront Schloss Hirschberg, eine ehemalige Sommerresidenz der Eichstätter Fürstbischöfe.

  • Länge:

    19 km

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Zusätzliche Informationen
Wanderer am Felsentor bei UnteremmendorfWanderer am Kratzmühlsee bei KindingWanderer in Beilngries

Kurz-Info

AusschilderungMit Kinderwagen befahrbarBarrierefreiheitÖPNV

Mit dem VGN (Verkehrsbund Großraum Nürnberg) unterwegs auf dem Altmühltal-Panoramaweg

Hier geht es zu dem ausführlichen Wandertipp mit vielen Infos & Tipps

Parkmöglichkeit in Kinding

Ortsmitte
Marktplatz
85125 Kinding
Tel.: 08467 8401-0

Parkmöglichkeit in Beilngries

Parkplatz an der Schiffsanlegestelle
Am Main-Donau-Kanal
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435

Infoadresse

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421 9876-0
Fax: 08421 9876-54