Altmühltal-Panoramaweg: Abschnitt Kinding - Beilngries

campingplatz-kratzmuehle_wanderer-auf-campingplatz-sitzend.jpg

Von Kinding aus wandert man durch den Wald, bis man vor einem steinernen Tor steht: Durch das von der Natur geschaffene Felsentor führt der Weg zu den einstigen Burgen bei Unter- und Oberemmendorf.

Nach einem sonnigen Abschnitt am Fluss entlang lädt an warmen Tagen der Badesee am Freizeitzentrum Kratzmühle zu einer Abkühlung ein. Neun Kilometer später erreicht man Beilngries, über der Stadt thront Schloss Hirschberg, eine ehemalige Sommerresidenz der Eichstätter Fürstbischöfe.

  • Länge:

    16 km

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Zusätzliche Informationen
Wehrkirche KindingKratzmühlseebeilngries_wanderer-an-infotafel.jpgapw_schloss-hirscherg-mit-wanderern.jpgapw_wanderer-auf-steg_kratzmuehlsee-5.jpg

Mit dem VGN (Verkehrsbund Großraum Nürnberg) unterwegs auf dem Altmühltal-Panoramaweg

Hier geht es zu dem ausführlichen Wandertipp mit vielen Infos & Tipps