Sulztal-Wanderweg

Altmühl-Panoramaweg/ Schlaufe 22

Wegbeschreibung

Wandern in Berching

Ausgangspunkt der Tour ist das Haus des Gastes in Beilngries. Durch die Schneider-Peterle-Gasse verlässt man die Stadt und gelangt zum Fischlehrpfad, dem man bis zur Schiffsanlegestelle folgt. Weiter geht es ein Stück den Main-Donau-Kanal entlang, bis der Weg beim Sulzauslass links abzweigt und den Berg hinauf bis zur Marienklause mit der Marienkapelle führt. Danach geht es über die Straße und rein in den Buchenwald am Rande des Sichelbergs. Sobald man den Wald durchquert hat, kann man einen wunderschönen Blick auf Biberbach und das Benediktiner-Kloster Plankstetten genießen. Von hier aus startet der Abstieg nach Biberbach. In der Ortsmitte angekommen führt die Route bis zur Wehrkirche St. Michael und weiter auf die Straße Richtung Plankstetten. Der Straße folgt man ca. 200 m und biegt dann links ab. Der hier beginnenden Waldweg führt direkt zum Benediktiner-Kloster Plankstetten. Durch den Klosterhof geht es weiter Richtung Berching. An der Talseite entlang führt der Weg über das Kruzerloch durch den naturnahen Buchenwald. Durch den Hochwald oberhalb von Eglasmühle folgt man dem Weg bis zur Weggabelung. Hier leitet der Wegweiser weiter in Richtung Schleuse Berching bis zum Main-Donau-Kanal. Der letzte Kilometer nach Berching führt am Uferdes Kanals entlang. Über eine Fußgängerbrücke quert man den Kanal und befindet sich vor der Stadtmauer mittelalterlichen Berchings mit seiner sehenswerten Altstadt.Von hier aus folgt man dem Stadtbächlein bis zum mittleren Tor und überquet nach diesem die Sulz. Nach der Lorenzkirche marschiert man rechts durch das Beilngrieser Tor aus der Vorstadt. Direkt nach dem Tor führt die Route links ab und weiter zum Alten Kanal, dem man nach rechts folgt. Über die Maria-Hilf-Kapelle, dem Main-Donau-Kanal und die Schleuse Berching gelangt man wieder zurück nach Plankstetten. Von hier aus überquert man den Alten Kanal und läuft weiter bis zur Plankmühle. Der ersten Möglichkeit rechts folgt man den Hang hinauf und gelangt zum Spazierweg Sommerleite. Dieser Weg führt erneut zum Alten Kanal, der hier als trockene Fahrrinne kein Wasser führt. Nach dessen Überquerung geht es über die Kanalbrücke des Main-Donau-Kanals und dem Stadtweiher beim alten Bahnhof in Beilngries zurück zum Ausgangspunkt der Tour .

Begehbarkeit und Sicherheitshinweise

Der Weg verläuft hauptsächlich auf Pfaden und Forstwegen.

  • Länge:

    24 km

  • Gehzeit ca.:

    6 Stunden

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Wanderer in BeilngriesStadtmauerturm BeilngriesErlebniswelt WasserstraßeBerchingKufferpark BerchingKloster Plankstetten

Kurz-Info

Gehzeit ca.: 6 Stunden

CharakterAusschilderungMit Kinderwagen befahrbarBarrierefreiheit

Infoadresse und Ausgangspunkt

Stadt Beilngries, Tourismus und Kultur
Hauptstraße 14
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435
Fax: 08461 9661

Infoadresse

Tourismusbüro Berching
Pettenkoferplatz 12
92334 Berching
Tel.: 08462 20513
Fax: 08462 20544

Parkmöglichkeit

Schiffsanlegestelle
Am-Main-Donau-Kanal 2
92339 Beilngries
Tel.: 08461 8435

Die schönsten Rundwanderwege

Die Top-Routen im Naturpark Altmühltal. Mit Toureninfos, Karten und Servicetipps.