Waldlehrpfad Arzberg

Wanderweg Nr. 5

Wegbeschreibung

Die Wanderung verbindet auf dem inselhaften Arzberg die Besonderheiten der Natur rund um Beilngries mit herrlichen Ausblicken über das Tal.                                                                                                                                                                                                  

Der Ausgangspunkt ist das Haus des Gastes in der Altstadt von Beilngries. Über die Schneider Peterle-Gasse verlässt man die Stadt und geht weiter bis an den Arzberg. Die Route führt dann über die ehemalige Bahntrasse im Kurpark bis zum Ende des Parks. Hier verlässt der Weg die Trasse und führt leicht bergan wo eine schöne Aussicht auf Beilngries und das Altmühltal auf einen wartet. Sobald man auf der Route den Parkplatz des Friedhofs erreicht hat beginnt der Waldlehrpfad. Er verbindet die schöne Wanderung auf den Arzberg mit einer interessanten Wissensvermittlung an 33 Stationen. Sobald man den Arzberg bestiegen hat und an der Hochebene (490 m) angekommen ist führt die Route in einer angenehmen Runde durch verschiedene Waldbestände und einer Heidefläche mit Trockenrasen. Von hier aus wandert man weiter in Richtung Steinbruch,von wo aus man den Blick ins Altmühltal genießen kann. Beim anschließenden Abstieg, zurück nach Beilngries, kann man sich auf noch mehr Panoramaausblicke freuen.

Tipp: Ein Informationspavillon und sieben Schautafeln rund um die Imkerei können auf der Hochebene des Arzberges besichtigt werden. Der Weg zum Infopunkt ist ausgeschildert.

  • Länge:

    5,5 km

  • Gehzeit ca.:

    2 Stunden

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

WaldlehrpfadWanderweg Nummer 5

Kurz-Info

Markierungszeichen

Gehzeit ca.: 2 Stunden

CharakterAusschilderungMit Kinderwagen befahrbarBarrierefreiheit

Sehenswürdigkeiten

Waldlehrpfad

Einkehrmöglichkeiten

Beilngries

Parkmöglichkeit

Parkplatz Mittelmühle
Mittelmühlweg
92339 Beilngries