Radrundweg Spurensuche

Beilngries

In den letzten Jahren wurde versucht, den Eingriff in den Lebensraum Ottmaringer Moor zu kompensieren. „Spuren“ des Eingriffs sowie der Ersatzmaßnahmen sind im Ottmaringer Tal und im Altmühltal deutlich zu erkennen. Der Radweg führt am Eingriffsortsort und den Ersatzflächen entlang. Auf dieser Spurensuche können Sie sich selbst ein Bild davon machen, wo der Eingriff in Natur- und Landschaft ausreichend ausgeglichen wurde. Paula hilft bei dieser Spurensuche. Zu Wort kommen Bekassine, Eisvogel, Nase und andere Tierarten.

  • Länge:

    19.5 km

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Informationstafeln

ottmaringer-moor_uebersichtskarte.jpg

1) Feuchtwiesen

2) Leising Altwasser Altmühltal

3) Feuchtwiesen Altmühltal

4) Fluss-Schleifen Kottingwörth

5) Ottmaringer Moor

6) Sulzrenaturierung Beilngries

Beilngriesottmaringer-moor-kiebitz.jpgRadfahrer im Sulzpark

Kurz-Info

Für Familien empfohlen

Charakter
  • überwiegend eben
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
Fahrbahndecke
  • gute Fahrbahndecke (Asphalt und gute wassergebundene Fahrbahnoberflächen)
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung